OTTO – 360-Grad-Baum

Einreicher
defacto BE/ONE GmbH

Kunde
Otto

 

Trophäe: Silber

 

Jurybegründung (aus 1. Runde)

Hier ist alles drin, was guten Dialog heute ausmacht – und zwar als integraler Bestandteil der Idee: Sortiment, Angebot, Kundenwünsche, Profilgenerierung, Gewinnmöglichkeiten, Sharing, …

Die Aufgabe

Die Weihnachtskampagne 2016 hat das Thema „Schenke das Wertvollste das du hast: ZEIT". Im Rahmen dieser Kampagne soll die Brand Experience rund um OTTO anhand eines interaktiven Gewinnspiels vertieft werden. Die regelmäßige (tägliche) Auseinandersetzung mit der Marke OTTO soll dabei Aufmerksamkeit auf das OTTO-Sortiment und/oder Services (z.B. Merkzettel) schaffen und den OTTO Shop  damit als perfekte Shopping-Plattform für Weihnachtsgeschenke platzieren. Zudem soll das Gewinnspiel neue E-Mail Permissions generieren.

Die Idee

Der OTTO Geschenke-Baum schafft es das Thema "ZEIT" und Weihnachtsgeschenke geschickt miteinander zu verknüpfen. Der Geschenke-Baum wird auf einer Website LIVE angezeigt. Jedes einzelne Geschenk ist klickbar. Der Clou: je länger man auf der Website bleibt, desto mehr Auswahl hat man. Denn der Baum dreht sich alle 5 Minuten LIVE und vollzieht damit innerhalb einer Stunde eine 360 Grad Drehung. So werden für geduldige Spieler mehr Geschenke preis gegeben.
Die Teilnehmer können täglich bis zu 3 Geschenke richtig erraten und diese auf ihrer Wunschliste speichern. Auf dieser können 5 Geschenke gespeichert werden (Austausch möglich) – ein 6. Wunschlistenplatz kann per Social Media Share freigeschaltet werden und somit wird die Reichweite des Gewinnspiels mit Hilfe der Teilnehmer gesteigert. Insgesamt werden 5 Wunschlisten an den Adventssonntagen und an Weihnachten verlost. Medial wurde das Gewinnspiel mittels Newsletter (Bestandkunden) und Social Media (Interessenten) unterstützt.

Das Ergebnis

Auf der Gewinnspiel-Website wurden im Durchschnitt 5 Minuten Verweildauer (Brand Exposure) mit einer Wiederkehrrate von 59% registriert. Über 110.000 Interessenten nahmen am Gewinnspiel teil und registrierten sich damit auch für den OTTO-Newsletter.